JuBaTec Akku für Bosch 2607336169 / 2 607 336 169 * 18V - 2,0 Ah * Li-Ion

Für Profis: 18V 2,0Ah Ersatzakku für Bosch 2607336169


Gerade nicht am Lager
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }
62,90 EUR *
Inhalt 1 Stück
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AS6BhiNOKD9cA8pWuxW3d04gU2pOYE8jNzjsiQFuFgReqGGGQyW73YjQenhnOkraAo8gnkDZcl-QdsJE&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Mit dem JuBaTec Li-Ion 18 Volt Akku bekommt Ihr Bosch Akku-Gerät wieder volle Power für das nächste Projekt!

Hochwertiger Ersatzakku für Akku-Schrauber und Co.

Sie arbeiten auf der Baustelle, in der Werkstatt oder im Hobby-Raum mit einem Bosch Akku-Gerät? Die Kapazität Ihres alten Akkus hat nachgelassen oder Sie sind auf der Suche nach einem praktischen Ersatzakku? Dann ist der JuBaTec Li-Ion 18 Volt Akku genau das Richtige für Sie. Der hochwertige Akku ersetzt originale Bosch Akkus in vielen verschiedenen Geräten und sorgt für mehr Energie. Ob als zusätzlichen Akku oder als Ersatz für verschlissene Akkus, der JuBaTec Akku ist ein praktischer Begleiter für viele Akku-Geräte.

Der JuBaTec Li-Ion 18 Volt Akku auf einen Blick:

  • hochwertiger Ersatzakku für viele Bosch Akku-Geräte
  • ersetzt den Bosch Akku mit 18 Volt
  • kompatibel mit den original Ladegeräten
  • Schutz vor Überladung und Kurzschluss
  • sehr robustes Gehäuse
  • für den professionellen Dauereinsatz geeignet

Vielfältig kompatibel mit 2,0 Ah

Mit dem Li-Ion 18 Volt Akku erhalten Sie einen hochwertigen 2,0 Ah Ersatzakku für Ihre Bosch Akku-Geräte. Der Ersatzakku ist kompatibel zum Original-Akku und kann einfach mit den originalen Ladegeräten geladen werden. Der Akku hat eine lange Laufzeit und ist sorgfältig verarbeitet.

Robuste Verarbeitung für den professionellen Gebrauch

Der Ersatzakku hat ein robustes Gehäuse, das selbst Stürze aus einer Höhe von einem Meter übersteht. Durch die robuste Ausführung ist der Ersatzakku für den professionellen Dauergebrauch geeignet. Der 18 Volt Akku ist gegen Überhitzung und Überladung geschützt und lädt und arbeitet so sicher. Geben Sie Ihren Geräten Energie für professionelles Arbeiten mit dem 18 Volt Akku für Bosch Akku-Geräte.

Hinweis: Das auf dieser Seite angebotene Produkt (JuBaTec JB-BOS-2607336169-20 18V 2,0Ah Li-Ion) ist kein Original Bosch Werkzeugakku. Alle genannten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers und dienen lediglich der eindeutigen Identifikation der Artikels.

ersetzt folgende Batterietypen von Bosch:

2 607 336 091 
2 607 336 092
2 607 336 169
2 607 336 170
2 607 336 235
2 607 336 236
BAT609
BAT609G
BAT618
BAT618G
BAT619
BAT619G

Akku ist passend für folgende Bosch-Geräte:

    Bosch 24618-01,
    Bosch 36618-02,
    Bosch BSH180,
    Bosch CAG180-01,
    Bosch DGSH-181,
    Bosch FHN180,
    Bosch GCB 18 V-LI,
    Bosch GDX 18 V-LI,
    Bosch GGS 18 V-LI,
    Bosch GHO 18 V-LI,
    Bosch GKS 18 V-LI,
    Bosch GSA 18 V-LI,
    Bosch GSK 18 V-LI,
    Bosch GST 18 V-LI,
    Bosch GWS 18 V-LI,
    Bosch HDB180,
    Bosch HDS180-03,
    Bosch HTH181-01,
    Bosch HTH182-01,
    Bosch IWH181-01,
    Bosch IWHT180-01,
    Bosch IWHT181-01,
    Bosch PLH181K,
    Bosch RHS181-01

    Bosch 17618 Serien
        17618, 17618-01

    Bosch 25618 Serien
        25618, 25618-01, 25618-02

    Bosch 26618 Serien
        26618, 26618-01

    Bosch 3601 Serien
        3601H61S10, 3601 F4J 000

    Bosch 37618 Serien
        37618, 37618-01

    Bosch CCS180 Serien
        CCS180, CCS180B, CCS180K

    Bosch CFL180 Serien
        CFL180, CFL180B

    Bosch CRS180 Serien
        CRS180, CRS180B, CRS180K

    Bosch DDS180 Serien
        DDS180-01, DDS180-03

    Bosch DGSH181 Serien
        DGSH181, DGSH181K

    Bosch GBH 18 Serien
        GBH 18 V-LI, GBH 18 VH

    Bosch GDR 18 Serien
        GDR 18 V-LI, GDR 18 V-LI MF, GDR 18-LI

    Bosch GDS 18 Serien
        GDS 18 V-LI, GDS 18 V-LI HT

    Bosch GSB 18 Serien
        GSB 18 V-LI, GSB 18 V-LIN, GSB 18 VE-2-LI,
        GSB 18-2-LI

    Bosch GSR 18 Serien
        GSR 18 V-LI, GSR 18 V-LIN, GSR 18 VE-2-LI,
        GSR 18-2-LI, GSR 18V-LINH

    Bosch JSH180 Serien
        JSH180, JSH180-01

    Bosch RHH180 Serien
        RHH180, RHH180-01

Art.-ID 5207
Zustand Neu
Altersfreigabe Ohne Altersbeschränkung
Hersteller JuBaTec
Herstellungsland China
Inhalt 1 Stück
Gewicht 390 g
Netto-Gewicht 330 g
Maße 111×73×38mm





Selbstverständlich!

Es wäre sehr unverantwortlich, Lithium Akkus mit mehreren Zellen ohne BMS auszuliefern. Dieses Batterie Management System balanciert zum einen die Zellen aus und schützt vor Über~ und Unterladung, vor Kurzschluss, Überlast und Verpolung.

Es hängt ganz vom BMS ab, wieviele LiFePO4 Akkus Sie in Reihe schalten können. Die genaue Anzahl finden Sie im Datenblatt, im Tab "technischen Daten" oder auf telefonische Anfrage. Bitte schalten Sie niemals LiFePO4 Batterien in Reihe, wenn Sie nicht gesicherte Informationen dazu haben, ob dies möglich ist.

In der Regel ja. Auch in diesem Fall entscheidet das BMS, ob und wie viele LiFePO4 Akkus Sie parallel schalten können. Die genaue Anzahl finden Sie im Datenblatt, im Tab "technischen Daten" oder auf telefonische Anfrage. Bitte schalten Sie niemals LiFePO4 Batterien parallel, wenn Sie nicht gesicherte Informationen dazu haben, ob dies möglich ist.

Nein, Sie sollten auf keinen Fall LiFePO4 Akkus mit unterschiedlichen Kapazitäten oder Spannungen zusammen schalten. Der Akku mit der niedrigeren Kapazität wird logischer Weise zuerst leer und dessen Spannung bricht ein. Ab diesem Zeitpunkt versucht der größere Akku den leeren LiFePO aufzuladen. Dies hat zur Folge, dass die Spannung im Verbund zusammen bricht.

Unseren LiFePO4 Akku können Sie in jeder Position einbauen, betreiben und sogar laden. Auch auf dem Kopf stehend ist kein Problem.

Im Regelfall ist es möglich, einen Bleiakku durch einen LiFePO4 Akku ohne Umbauten zu ersetzen. Zu beachten sind lediglich die benötigten Spitzenströme, die Ladespannungen von Solarreglern oder Lichtmaschinen. Gern beraten wir Sie zum Austausch Ihrer Bleibatterie gegen einen hochwertigen und sicheren LiFePO4 Akku.

LiFePO4 Akkus werden mit einer CC/CV Kennlinie geladen. Die Ladeschlussspannung unserer LiFePO4 Akkus liegt bei 14,6 Volt.

Wichtig ist noch, dass das Ladegerät keine Desulfatierungsfunktion besitzt. Diese zerstört einen LiFePO4 Akku auf Dauer.

Sollte Ihr Ladegerät diese drei Voraussetzungen erfüllen, ist es zum Laden der LiFePO4 Akkus geeignet.

Wir bieten aber ebenfalls LiFePO4 Ladegeräte an, welche speziell auf unsere LiFePO4 Batterien abgestimmt sind.

Kurz und knapp. Ja, das können Sie.

Dabei übernimmt der LiFePO4 Akku immer die Hauptlast. Dies liegt am niedrigeren Innenwiderstand der Lithium-Akkus. Die Spannung ist dabei durch die Parallelschaltung in beiden Batterien gleich.

Durch den eben schon genannten niedrigeren Widerstand im Vergleich zum Blei- Akku lädt und entlädt sich der LiFePO4 Akku aber schneller.

Eine Erhöhung der Gesamtkapazität durch eine Parallelschaltung ist also möglich, wobei Sie z.B. Ihre JuBaTec-Batterie mit einem Bleiakku parallelschalten können, welcher dann sozusagen als Notreserve gilt.

Idealer Weise sichern Sie die Verschaltung mit einer Sicherung ab.

Je nach Akku befinden sich in unseren LiFePO4 Akkus entweder zylindrische oder prismatische LiFePO4 Zellen.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.jubatec.net/akkus/akkus-fuer-werkzeuge/bosch/jubatec-akku-fuer-bosch-2607336169-2-607-336-169-18v-2-0-ah-li-ion_5207_1649#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Haben die LiFePO4 Akkus von JuBaTec ein eingebautes BMS?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Selbstverst\u00e4ndlich!Es w\u00e4re sehr unverantwortlich, Lithium Akkus mit mehreren Zellen ohne BMS auszuliefern. Dieses Batterie Management System balanciert zum einen die Zellen aus und sch\u00fctzt vor \u00dcber~ und Unterladung, vor Kurzschluss, \u00dcberlast und Verpolung."}},{"@type":"Question","name":"Kann man LiFePO4 Akkus in Reihe schalten?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Es h\u00e4ngt ganz vom BMS ab, wieviele LiFePO4 Akkus Sie in Reihe schalten k\u00f6nnen. Die genaue Anzahl finden Sie im Datenblatt, im Tab \"technischen Daten\" oder auf telefonische Anfrage. Bitte schalten Sie niemals LiFePO4 Batterien in Reihe, wenn Sie nicht gesicherte Informationen dazu haben, ob dies m\u00f6glich ist."}},{"@type":"Question","name":"Kann man LiFePO4 Batterien parallel schalten?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"In der Regel ja. Auch in diesem Fall entscheidet das BMS, ob und wie viele LiFePO4 Akkus Sie parallel schalten k\u00f6nnen. Die genaue Anzahl finden Sie im Datenblatt, im Tab \"technischen Daten\" oder auf telefonische Anfrage. Bitte schalten Sie niemals LiFePO4 Batterien parallel, wenn Sie nicht gesicherte Informationen dazu haben, ob dies m\u00f6glich ist."}},{"@type":"Question","name":"Kann man zwei LiFePOs unterschiedlicher Kapazit\u00e4t parallel schalten?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Nein, Sie sollten auf keinen Fall LiFePO4 Akkus mit unterschiedlichen Kapazit\u00e4ten oder Spannungen zusammen schalten. Der Akku mit der niedrigeren Kapazit\u00e4t wird logischer Weise zuerst leer und dessen Spannung bricht ein. Ab diesem Zeitpunkt versucht der gr\u00f6\u00dfere Akku den leeren LiFePO aufzuladen. Dies hat zur Folge, dass die Spannung im Verbund zusammen bricht."}},{"@type":"Question","name":"Kann ich eine LiFePO4 Batterie auch liegend verbauen?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Unseren LiFePO4 Akku k\u00f6nnen Sie in jeder Position einbauen, betreiben und sogar laden. Auch auf dem Kopf stehend ist kein Problem."}},{"@type":"Question","name":"Kann ich den einfach meinen Blei-Akku durch einen LiFePO4 Akku ersetzen?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Im Regelfall ist es m\u00f6glich, einen Bleiakku durch einen LiFePO4 Akku ohne Umbauten zu ersetzen. Zu beachten sind lediglich die ben\u00f6tigten Spitzenstr\u00f6me, die Ladespannungen von Solarreglern oder Lichtmaschinen. Gern beraten wir Sie zum Austausch Ihrer Bleibatterie gegen einen hochwertigen und sicheren LiFePO4 Akku."}},{"@type":"Question","name":"Ben\u00f6tige ich ein spezielles Ladeger\u00e4t, um einen LiFePO4 Akku zu laden?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"LiFePO4 Akkus werden mit einer CC\/CV Kennlinie geladen. Die Ladeschlussspannung unserer LiFePO4 Akkus liegt bei 14,6 Volt. Wichtig ist noch, dass das Ladeger\u00e4t keine Desulfatierungsfunktion besitzt. Diese zerst\u00f6rt einen LiFePO4 Akku auf Dauer.Sollte Ihr Ladeger\u00e4t diese drei Voraussetzungen erf\u00fcllen, ist es zum Laden der LiFePO4 Akkus geeignet. Wir bieten aber ebenfalls LiFePO4 Ladeger\u00e4te an, welche speziell auf unsere LiFePO4 Batterien abgestimmt sind."}},{"@type":"Question","name":"Kann ich einen LiFePO4 Akku mit einem Blei-Akku parallel schalten?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Kurz und knapp. Ja, das k\u00f6nnen Sie. Dabei \u00fcbernimmt der LiFePO4 Akku immer die Hauptlast. Dies liegt am niedrigeren Innenwiderstand der Lithium-Akkus. Die Spannung ist dabei durch die Parallelschaltung in beiden Batterien gleich. Durch den eben schon genannten niedrigeren Widerstand im Vergleich zum Blei- Akku l\u00e4dt und entl\u00e4dt sich der LiFePO4 Akku aber schneller. Eine Erh\u00f6hung der Gesamtkapazit\u00e4t durch eine Parallelschaltung ist also m\u00f6glich, wobei Sie z.B. Ihre JuBaTec-Batterie mit einem Bleiakku parallelschalten k\u00f6nnen, welcher dann sozusagen als Notreserve gilt.Idealer Weise sichern Sie die Verschaltung mit einer Sicherung ab."}},{"@type":"Question","name":"Welche Zellen sind in einem JuBaTec LiFePO4 Akku verbaut?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Je nach Akku befinden sich in unseren LiFePO4 Akkus entweder zylindrische oder prismatische LiFePO4 Zellen."}}] }


Falls es noch offene Fragen zu einem unserer LiFePO4 Akkus gibt finden Sie die Antwort sicher in unserer ausführlichen FAQ. Diese finden Sie hier: FAQ zu LiFePO4 Akkus  (öffnet ein neues Browserfenster / Tab)

document.querySelector("form > input[data-mail='subject']").value = "Frage zum Artikel - Var-ID: " + vueApp.$store.state.items[5207].variation.documents[0].data.variation.id + " | " + vueApp.$store.state.items[5207].variation.documents[0].data.texts.name1; document.addEventListener("onVariationChanged", function (e) { document.querySelector("form > input[data-mail='subject']").value = "Frage zum Artikel - Var-ID: " + vueApp.$store.state.items[5207].variation.documents[0].data.variation.id + " | " + vueApp.$store.state.items[5207].variation.documents[0].data.texts.name1; $('').attr({type: 'hidden', name: 'Produktlink', id: 'Produktlink', value: 'Produktlink: ' + "https://" + location.host + "/a_" + vueApp.$store.state.items[5207].variation.documents[0].data.item.id + "_" +vueApp.$store.state.items[5207].variation.documents[0].data.variation.id}).appendTo('form'); }); $('').attr({type: 'hidden', name: 'Produktlink', id: 'Produktlink', value: 'Produktlink: ' + "https://" + location.host + "/a_" + vueApp.$store.state.items[5207].variation.documents[0].data.item.id + "_" +vueApp.$store.state.items[5207].variation.documents[0].data.variation.id}).appendTo('form');
function warenkorb(clicked_id) { ceresStore.dispatch("addBasketItem",{ "variationId":(clicked_id),"quantity":1 });}